Markise auch am Nugget Plus höherlegen

Mehr Sonnenschutz - der Nugget Plus mit 3m-Markise und montierter Höherlegung.


Das neue Westfalia-Modell bietet nicht nur mehr Wohnraum durch ein um ein paar Zentimeter vergrößerte Fahrzeuglänge, es bietet auch genügend Platz für eine 3m-Markise. Und unsere Höherlegung für die Markise passt auch am brandneuen Nugget Plus problemlos. Der kurze Nugget muss sich ja mit einem Sonnendach von nur 2,60 m Länge begnügen.


Entgegen der Ankündigung während der Pressevorstellung wurden die Montagepunkte zur Markisenbefestigung am neuen Nugget Plus NICHT höher montiert. Damit bleibt das bekannte Problem bestehen: Die Gelenkarme können bei einer schräg abgespannten Markise der Schiebetüroberkante gefährlich nahe kommen. Stellt man zum Beispiel die Markise bei einem aufziehendem Regen schräg, um das Entstehen eines Wassersacks auf dem Markisentuch zu verhindern, dann kann die Schiebetür mit ihrer Oberkante die Gelenkarem des Sonnedachse berühren. Mit fatalen Folgen für die Lackierung der Schiebetür!

Damit es nicht dazu kommt, wurde von uns die Höherlegung für Markisen am Ford Nugget entwickelt und patentrechtlich geschützt. Da die Position der Montagepunkte an allen Hochdach-Nugget identisch sind - auch am Nugget Plus - passt unsere Höherlegung problemlos an das neue Flagschiff von Westfalia.

Die Montage ist denkbar einfach, da nicht nur eine umfangreiche und ausführlich bebilderte Montageanleitung beiliegt, sondern auch alle nötigen Kleinteile - etwa Material zur Abdichtung der Gewindebohrungen. Und selbst an Details wurde gedacht: So sind alle Befestigungsschrauben von uns bereits mit Schraubensicherung ausgerüstet - für eine größt mögliche Sicherheit. Das bietet kein anderer Hersteller!

Zu erwähnen ist auch, dass alle Kante der stabilen, passgenauen  Alu-Halterungen sauber entgratet sind. Auch hierin unterscheiden sich unsere Produkte. Und die 100%ige Kundenzufriedenheit bestärkt uns in unserem Streben nach bestmöglicher Qualität. Für noch mehr Spaß an Campingbus!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0